Aktuelles

10.05.2021 – Bericht des Fördervereins

Den aktuellen Bericht des Fördervereines für den Zeitraum vom 06.12.2019 – 01.04.2021 finden Sie im Bereich „Förderverein“ unter „Downloads“.

 

 

03.04.2021 – Individueller Charity-Lauf des LIONS CLUB SELFKANT

Gemeinsam mit zahlreichen anderen Personen hat unser Schulsozialarbeiter am heutigen Ostersamstag seitens des Caritasverbandes für die Region Heinsberg e.V. beim ersten individuellen Charity-Lauf des LIONS CLUB SELFKANT teilgenommen und dabei alleine sowie pandemiekonform eine Strecke von 10,02 Kilometern in einer Gesamtzeit von einer Stunde und sieben Minuten absolviert. Der Reinerlös dieser tollen Maßnahme wird vollumfänglich an die Stiftung Kinderkrebshilfe Ophoven, respektive die Hilfe für krebs- und schwerstkranke Kinder im Selfkant e.V. gespendet.

 

Wir danken sowohl dem LIONS CLUB SELFKANT, als auch natürlich

sämtlichen Teilnehmer*Innen für ihr hervorragendes Engagement!

26.03.2021 – Osterferien

Wir wünschen allen Mitgliedern unserer Schulgemeinde schöne Osterferien!

Bis zum 12.04.2021 / 13.04.2021

24.03.2021 – HEINRICHS-GRUPPE fördert erneut die „Pestalozzi-Piraten“

Obwohl der diesjährige Kinderfußballtag an der Pestalozzischule Oberbruch leider wiederum pandemiebedingt ausfallen musste, konnte Herr Holländer unser Schulfußballteam heute mit einer tollen Spende der HEINRICHS-GRUPPE überraschen. Deren Verantwortliche stellten jedem Nachwuchskicker je einen hochwertigen Sportbeutel zur Verfügung, welcher sich mit wenigen Handgriffen in einen praktischen Rucksack verwandeln lässt und der somit nahezu universell einsetzbar ist.

 

Wir danken der HEINRICHS-GRUPPE für die erneut grandiose Unterstützung

und  wünschen unseren „Piraten“ viel Freude mit ihrer neuen Ausrüstung!

22.03.2021 – Neuer Außeneingang des Fachbereichs Schulsozialarbeit

Aufgrund der unverändert andauernden Coronavirus-Pandemie sowie der damit verbundenen behördlichen Anordnungen und Einschränkungen steht für Besucher des Fachbereiches Schulsozialarbeit, welche zuvor telefonisch oder per E-Mail einen entsprechenden Termin bei Herrn Holländer vereinbart haben, ab sofort ein neuer Außeneingang an unserer Schule zur Verfügung. Dieser ist umfassend ausgeschildert und befindet sich in unmittelbarer Nähe des überdachten Fahrradabstellplatzes gleich links hinter dem Haupttor.

Mit dieser Maßnahme sollen unnötige Kontakte innerhalb des Schulgebäudes vermieden und gleichzeitig auch weiterhin die volle Einsatzbereitschaft des Fachbereiches Schulsozialarbeit gewährleistet werden.

Sollten Sie ein persönliches Gespräch bei unserem Schulsozialarbeiter benötigen, so rufen Sie Herrn Holländer bitte zunächst an oder schreiben ihm eine entspechende E-Mail und erlangen so einen konkreten Termin. Zum vereinbarten Zeitpunkt begeben Sie sich dann bitte auf direktem Wege zum  neuen Außeneingang des Fachbereiches, klingeln und werden dort von Herrn Holländer in Empfang genommen.

Postalische Unterlagen, Dokumente aus dem Bereich des Bildungs- und Teilhabepaketes, alle Arten von Anträgen, behördliche Mitteilungen o.ä. können Sie im Briefkasten links neben dem Eingang hinterlegen.

 

Im Falle diesbezüglicher Rückfragen oder zusätzlichem Klärungsbedarf steht Herr Holländer Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

13.03.2021 – Fachbereich Schulsozialarbeit @ Oberbruch blitzblank

Dem Wettertief zum Trotz haben insgesamt 38 Personen aller Altersklassen an der diesjährigen Müllsammelaktion „Oberbruch blitzblank“ teilgenommen und den Ort Oberbruch erneut von einer Fülle an Verschmutzungen, Unrat, bzw. (Sperr- & Sonder-)Müll befreit.

Aufbauend auf der kürzlich erfolgten Aktion „Frühjahrsputz 2021“ hat sich unser Schulsozialarbeiter erneut der gründlichen Säuberung des Waldstückes hinter unserer Schule gewidmet, welches bereits im vergangenen Jahr Ziel seiner Anstrengungen war.  

Wie bereits in der Vergangenheit, so konnte im Bereich jenes Areals auch in diesem Jahr eine große Menge an Abfall (vor allem leere Flaschen, Plastik, aber auch Sondermüll) aufgespürt und gesammelt werden, wobei leider auch wiederum zwei „wilde Deponien“ mit einer Fülle von Verschmutzungen beseitigt werden mussten. Aufgrund der schieren Masse des so kollektierten Materials konnte der hierfür eigens bereitgestellte Anhänger bereits nach zwei Stunden vollständig gefüllt werden.

Zum Abschluss dieser wichtigen und nachhaltigen Umweltaktion wurde der gesamte in Oberbruch gesammelte Müll individuell in einem großen Container am Stadion des BC09 entsorgt, welcher hierfür freundlicherweise erneut vom Ortsring Oberbruch zur Verfügung gestellt wurde.

Sämtlichen Verantwortlichen und Beteiligten möchten wir an dieser Stelle ein HERZLICHES DANKESCHÖN für ihr tolles und

umweltbewusstes Engagement aussprechen!

 

05.03.2021 – Frühjahrsputz in der Pestalozzischule

Im Vorfeld der diesjärigen Müllsammelaktion „Oberbruch blitzblank“ (13.03.2021) hat unser Schulsozialarbeiter traditionsgemäß und der anhaltenden Coronavirus-Pandemie zum Trotz auch in diesem Jahr das Gesamtareal sowie den unmittelbaren Nahbereich unserer Schule von Müll und Unrat befreit. Aus verständlichen Gründen war er dabei erstmals ganz alleine, bzw. an zwei Wochenenden unterwegs, um den gesundheitlichen Schutz des Teampersonals, wie auch der Schülerschaft sicherzustellen. Dennoch (und auch leider) konnte Herr Holländer im Rahmen seiner diesbezüglichen Anstrengungen insgesamt erneut zahlreiche Müllsäcke füllen, welche in der Folge natürlich fachgerecht entsorgt wurden.

Am Samstag, den 13.03.2021 wird er – wie im Verlaufe der vergangenen Jahre – selbstverständlich auch die wesentlich größere Müllsammelaktion des hiesigen Ortsrings unterstützen, die unter Einhaltung sämtlicher Corona-Schutzbestimmungen sowie bewährter Leitung von Herrn Helmut Frenken im Gesamtbereich von Oberbruch stattfinden wird.

 

Wenn auch Sie dabei helfen wollen, so kontaktieren Sie bitte unseren Ortsvorsteher!

 

 

18.12.2020 – Ein echtes Wintermärchen …

Große Freude herrschte heute nicht nur im Fachbereich Schulsozialarbeit, sondern auch an der gesamten Pestalozzischule über den erneuten Besuch von Frau Renate Freialdenhoven, welche Herrn Holländer dank der großzügigen Unterstützung der beiden Unternehmen „Rahmen Automobile“ sowie der „Roßkamp GmbH“ aus Geilenkirchen ein umfangreiches und sehr hochwertiges Konvolut an pädagogischem Förder- und Fordermaterial überreichen konnte. Selbige Lernmittel übergab unser Schulsozialarbeiter zur weiteren Verwendung sowohl in den einzelnen Klassen, als auch im Fachbereich Sonderpädagogik unmittelbar danach an Frau Julia Schäfer.

Pünktlich zu den Weihnachtsferien wurde so auch für uns ein Wintermärchen wahr!

Auch im Namen der gesamten Schülerschaft danken wir den großzügigen Spendern, Frau Freialdenhoven sowie Herrn Holländer von ganzem Herzen!

17.12.2020 – Zusätzliche Fachkompetenz für das Team der Pestalozzischule Oberbruch

Am heutigen Tage durften wir Herrn Jürgen Holländer zum erfolgreichen Abschluss seiner beruflichen Weiterbildung zur Kinderschutzfachkraft des Caritasverbandes für die Region Heinsberg gratulieren, die unser Schulsozialarbeiter im Zeitraum vom 03.09. bis 17.12.2020 mit insgesamt 124 Theorieeinheiten sowie einer umfangreichen Abschlussarbeit bei der „Jugendhilfe Consulting“ (JHC) absolviert hat. Zentrale Inhalte jener Fortbildung waren u.a. rechtliche Aspekte des deutschen und internationalen Kinderschutzes, Identifikation, bzw. Bewertung verschiedenster Aspekte von Kindeswohlgefährdung, Beratungsbegleitung von Fachkräften, Kooperation mit Behörden, Gerichten, Jugendämtern sowie öffentlichen Trägern der Jugendhilfe, aber auch migrationssensibler Kinderschutz. Wir freuen uns über diese zusätzliche Expertise für unser Team und wünschen Herrn Holländer viel Erfolg im Rahmen seiner Tätigkeit als Kinderschutzfachkraft!

 
 

I